Facebook


Mein offizieller Facebook-Feed meiner Seite Autor Nerd Vater

Die Uhr tickt ...Reminder: Langsam, aber stetig nähert sich die Anthologie-Ausschreibung, die ich gemeinsam mit Markus Kastenholz und seinem Hammer Boox - Verlag realisiere, der Deadline.
„GOTHIC STEAM – Eine Dreadpunk-Anthologie“.
Wir suchen Crossover-Geschichten aus den Genres „Gothic Horror“ und „Steampunk“.

„Dreadpunk“ ist ein noch ein sehr junges, neues Subgenre des Steampunk. Der Begriff stellt eine Kombination der Worte „Dreadful“ (engl. für: erschreckend, bedrohlich – Als Penny Dreadfuls wurden die viktorianischen Vorläufer der Groschenromane bezeichnet) und „Steampunk“ dar und verbindet dessen Elemente und Ambiente mit klassischen Horrormotiven. Geistergeschichte und Schauermär treffen auf Gaslicht- und Zahnradromantik.
„Dreadpunk“ betont zwar die Traditionen des klassischen Horrors, doch auch das Element des „Punk“ – also des Subversiven – sollte nicht zu kurz kommen.

Also spitzt die Bleistifte und ölt die Tastaturen ... Hier die

Einzelheiten:
Gothic Steam
Eine Dreadpunk-Anthologie
England im Jahre 1896: Aus Rumänien kommend trifft ein Luftschiff in London ein. An Bord ein Dutzend Kisten voller Erde und ein untoter transsylvanischer Graf. Der Schriftsteller Abraham Stoker und der Wissenschaftler Professor Van Helsing nehmen den Kampf auf.
Deutschland im Jahre 1814: Viktor Frankenstein verpflanzt in seiner Burg menschliche Gehirne in mechanische Körper, um für Preußens König Friedrich Wilhelm III. Elitesoldaten zu schaffen. Das durchreisende Dichterpaar Mary Wollstonecraft und Percy Shelley riskiert sein Leben, um das zu verhindern.
Frankreich im Jahre 1889: In der Pariser Oper verschwinden Menschen. Der Journalist Gaston Leroux begibt sich in den Katakomben auf die Suche und findet eine riesige Maschine, die offenbar ein Tor zu einer Ätherwelt darstellt. Er fürchtet um sein Leben, doch in letzter Not rettet ihn eine maskierte Gestalt ...

Für die Dreadpunk-Anthologie „GothicSteam“ sucht der Herausgeber Detlef Klewer gemeinsam mit dem Verlag „Hammerboox“ Crossover-Geschichten aus den Genres „Gothic Horror“ und „Steampunk“.

Anforderungen:
Die Ausschreibung richtet sich an Erwachsene, daher ist alles erlaubt. Der Schwerpunkt muss jedoch auf klassischem Horror vs. Steampunk (in allen seinen Facetten) liegen.
Jede Autorin / jeder Autor darf nur eine Geschichte einreichen. Bitte nur Prosa, keine Gedichte – es sei denn das Gedicht ist ein essentieller Teil der Kurzgeschichte.
Die Geschichten sollten in den Formaten .rtf - .doc – .odt eingereicht werden. Bitte kein PDF!
Die Dateinamen sollten den Titel der Kurzgeschichte und den Nachnamen des/r Autor/s/in führen. Autorenname, Adresse und E-Mail bitte unter das fertige Manuskript setzen.
Des Weiteren bitte eine Vita + Bibliographie beifügen.
Die Einreichungen können nur mit komplettem Namen und Anschrift angenommen werden – Eventuelle Pseudonyme für die spätere Veröffentlichung bitte zusätzlich nennen.
Die Geschichten dürfen noch nicht veröffentlicht bzw. zur Veröffentlichung vorgesehen sein (das gilt für Print, E-Book und Internet).
Die Auswahl der Geschichten obliegt dem Herausgeber. Es gibt keinen Anspruch auf Veröffentlichung.
Für jede ausgewählte Geschichte wird zudem eine individuelle Illustration angefertigt.

Honorar:
Die Autorin / der Autor erhält ein kostenloses Belegexemplar der Anthologie. Weitere Exemplare können auf Wunsch mit einem Rabatt von 30% des Verkaufspreises erworben werden.

Länge:
Min. 18.000 – Max. 40.000 Zeichen

Format:
12pt – Times New Roman – Linksbündig – keine Formatierungen – keine Silbentrennung – keine Fuß- und Kopfzeilen – keine Seitenzahlen – Zeilenabstand 1,5 – Kursivschreibung ist erlaubt.

Empfänger:
Einsendungen via Mail an: hammerboox@kritzelkunst.de unter dem Betreff: Gothicsteam

Einsendeschluss:
28.02.2021 – 23.59 Uhr

Los geht's! 🙂
...

View on Facebook

Eben bringt Christoph Grimm - Autor mit "Dunkle Rituale" eine Anthologie heraus, schon übernimmt er die Herausgeberschaft für eine neue. Nach der Antho ist vor der Antho 😁💫 Neue Ausschreibung 💫

Wie bereits angekündigt, starten wir ins Jahr 2021 mit einer neuen Anthologie-Ausschreibung. Gemeinsam mit Christoph Grimm - Autor, der bereits Herausgeber der Sammlung „Fast menschlich“ war, widmen wir uns dem spannenden Thema „Erstkontakt“.

Weilen Aliens vielleicht schon unter uns? Bereiten Sie im Geheimen einen Machtwechsel vor oder wollen sie einfach nur in Ruhe und Frieden unerkannt mit uns leben? Existiert gar ein kompletter Zwilling unserer Spezies? Vielleicht sind sie uns ähnlich, vielleicht vollkommen anders. Möglicherweise sind sie jenseits von dem, was wir als intelligente Lebensform erfassen könnten.

Wie könnte ein Erstkontakt stattfinden? Welche Auswirkungen hätte die Gewissheit, nicht alleine im Universum zu sein, auf uns? Was würde es für unsere Gesellschaft, Religionen und unsere weitere Entwicklung bedeuten? Und was würde es für Auswirkungen für sie haben, wenn es die Menschen sind, die einen ersten Besuch abstatten?

Eure Antworten auf diese und noch andere Fragen dürfen abenteuerlich und spannend, humorvoll oder traurig, nachdenklich und philosophisch, utopisch oder dystopisch ausfallen - Hauptsache unterhaltsam und überraschend!

Link: eridanusverlag.de/ausschreibungen.html

#anthologie #ausschreibung #schreibwettbewerb #sciencefiction #scifi #eridanusverlag #kurzgeschichten #erstkontakt
...

View on Facebook

Die Nächte sind noch lang, die richtige Zeit für "Dunkle Rituale"

Das Buch ist bereits vorbestellbar. Mit dabei meine Kurzgeschichte "Es liegt im Blut" die es in die Auswahl von Herausgeber und Autorenfreund Christoph Grimm geschafft hat. 😊
Die Geschichten wurden von Detlef Klewer / KritzelKunst wieder erstklassig illustriert. 👍
...

View on Facebook

Das Jahr beginnt leider nicht gut 😢DANKE FÜR EINE GEILE ZEIT:

2020 ist vorbei und hinterlässt die Welt ein kleines bisschen unblutiger, denn der Blutwut Verlag muss leider seine Pforten schließen. Vielen Dank an alle, die so tatkräftig den Verlag zu dem gemacht haben, was er war, an alle Autorinnen und Autoren, Marion für die tollen Lektorate, Silvia für die Korrekturen, allen Coverdesignern und ALLEN Lesern und Fans - Danke für eine unvergessliche Zeit.

Im Bluwut-Shop www.blutwut-shop.de gibt es die Prints im Abverkauf zu unschlagbaren Preisen (Buchpreisbindung wurde aufgehoben) und in den nächsten Tagen werden auch alle Prints auf Amazon, Thalia und Co verschwinden. Die eBooks werden noch bis 31.01.2021 überall erhältlich sein.

ACHTUNG: Die Sammlerausgabe "Beyond Weird - Tales of Cthulhu - Schattensaiten" von Ralf Kor mit der Bonusstory von Marie März wird wie geplant Anfang März 2021 erscheinen und wird damit das letzte Blutwut-Busch sein. Ich denke eine handsignierte, auf 111 Stück limitierte Ausgabe mit Illustrationen ist ein würdiger Abschluss. Wer noch keins hat sollte jetzt Vorbestellen, es sind nur noch knapp 20 Stück verfügbar.

Euer Toby
...

View on Facebook

Schönen Silvester-Morgen, rutscht gut rüber!
Wir starten mit Bananen-Buttermilch-Pancakes 🙂
Fürs neue Jahre gibts viele Vorsätze, das Manuskript ist schon gut abgehangen. 😉

#silvester #pancakes #frühstück #brunch #autorenleben #schreiben
...

View on Facebook

Obey Cthulhu and buy this book 🦑Ebook: amzn.to/3p82Kvo

Print: amzn.to/3mz0fAe

Da Amazon mal wieder zickt und diesmal Ebook und Print nicht miteinander verknüpfen will, dann halt so 😡

Danke Amazon - mal wieder für nichts!
...

View on Facebook

Es ist wieder schöne Post gekommen: ein Belegexemplar plus Autorenememplare, Teil 2 der verlassenen Orte Dilogie von p.machinery . Bilder von Lost Places wechseln sich mit Kurz- und Kürzestgeschichten ab. Mit dabei "Ein Funken Hoffnung" eine Uralt-Geschichte meinerseits, wiederentdeckt und wiedererweckt, passend zur Lost Places Thematik (auch inhaltlich 😉).
An der Stelle ein großes Dankeschön an Manuel O. Bendrin mit dessen Hilfe und Feedback aus dem sperrigen Ladenhüter eine spannende Geschichte wurde.

Das Ebook ist bereits erhältlich (Werbelink): amzn.to/36UIyqo
Print in Kürze im Handel, bereits beim Verlag, bei mir 😉 und bei den AutorInnen.

#lostplaces #buch #rottenplaces #autor_innenleben #authorsofinstagram #autorenleben #schreiben #gruselig #spannend #horror #thriller #anthologie
...

View on Facebook

Selbstgemachte Rumkugeln - als Energieshot beim Schreiben, Zocken oder Fernsehen 😁
Welche Weihnachtsbäckerei habt Ihr immer griffbereit?

#autorenleben #rumkugeln #weihnachten #schreiben
...

View on Facebook

Die Sterne stehen richtig! Cthulhu ist erwacht.

13 Warzones of Cthulhu - jetzt als Print und Ebook erhältlich.
Bin echt stolz, teil dieser tentakligen Runde zu sein!
...

View on Facebook

Eine neue, tolle Rezension zu Waypoint Fifty Nine 🥰

Seht Euch die gesamte Rezension bei Lovelybooks an (im Posting verlinkt), bei der auf jede Geschichte einzeln eingegangen wird.
Und dann, wenn Ihr Lust auf mehr bekommt am besten gleich das Buch besorgen. 😀Hallo ihr Weltenbummler. 🙂
Kennt ihr eigentlich schon das Buch: Waypoint Fiftynine von den Herausgebern Jörg Fuchs Alameda und Günther Kienle?
Nein?!
Leute ihr habt wirklich etwas verpasst. 😀
Ich habe das Buch kürzlichst gelesen und war einfach nur begeistert.
Ein urkomischer und humorvoller Haufen voller skurriler Gestalten. Hier bleibt kein Lachmuskel schlapp, kein Auge trocken und definitiv kein Geschmack nicht getroffen!
Und das sage ich- die, die eigentlich kein Science-Fiction mehr mochte, weil ich damit schonmal derbst ins Fettnäpfchen getreten bin... *augen verdreh*

Die Anthologie "Waypoint Fiftynine" hat sogar auf dem virtuellen BuCon den kristallenen Stephan gewonnen. ♡ 🙂

Kürzlichst habe ich eine Rezension verfasst und möchte hier ein paar Kurzgeschichten vorstellen, die ich bewertet habe:

"📚1.) McGintleroy trinkt von Dennis Frey:
Diese kleine Kurzgeschichte war genau nach meinem Geschmack- McGintleroy ist wirklich ein außergewöhnlicher Zeitgenosse und seine Geschichte hat ein ebenso spezielles Ende. 😉
Hat mir wirklich super gefallen- auch vom Schreibstil her. 🙂 4,5 Sternchen."

"📚15.) Krankheitsvertretung von Wolfgang Schroeder:
Eine wirklich richtig süße Geschichte über eine Weihnachtsmannvertretung, die wirklich mal ganz anders ist als gedacht.. und die Marktlücke vom Hauptgang.. zum Haustier entdeckt hat. 😀 Richtig toll und sehr unterhaltsam gemacht! 🙂 5 Sternchen"

"📚17.) Die Vergessenen von Sandra Florean:
Oh mein Gott was für eine geniale Story. *-*
Ich war absolut begeistert und fande die Geschichte wirklich unheimlich komisch und skurill. 😀 Die Charaktere sind einfach der wahnsinn. 😀 Wenn eine sehr bunte, tollpatschige Gruppe die einfache Aufgabe hat einen Hamster einzufangen.. kann das nur guut werden! 😀 Volle 5 Begeisterungssternchen. ♡"

"📚21.) Von Spookies. Spoylent Green und einer interstellaren Kreuzfahrt von Veronika Lackerbauer:
Eberhard war so ein herrlicher miesgelaunter Charakter- seine Urlaubsgeschichte war einfach nur unterhaltsam und total herrlich. 🙂 Die Wendung zum Ende hin fande ich auch super gelungen und toll. 🙂 5 Sternchen."

Hier kommt ihr zu meiner vollständigen Rezension auf Lovelybooks:
www.lovelybooks.de/autor/G%C3%BCnther-Kienle/Waypoint-FiftyNine-2698470756-w/rezension/2795773006/

#leserattenverlag #güntherkienle #jörgfuchsalameda #waypointfiftynine #anthologie #buchblogger #humor #abenteuer #spaß
...

View on Facebook