Florian Krenn


Mit etwas Verspätung ist der Buch-Trailer zu der von mir als Herausgeber betreuten Anthologie „Das Böse in mir“ fertig. Ihr findet ihn unter folgendem Link auf YouTube: https://youtu.be/67TbU6rPYnQ Wenn er Euch gefällt freue ich mich sehr über ein „Mag ich“ genauso wie über Kritik/Lob/Verbesserungsvorschläge. 🙂

Buchtrailer zu „Das Böse in mir“ ist online


Heute habe ich das Belegexemplar der Kurzgeschichtensammlung „Dark Killers“ des Geisterspiegel erhalten. Rechtzeitig zur Leipziger Buchmesse ist es aus dem Druck gekommen. 🙂 In der Anthologie geht es – schwer zu erraten – um Mörder und ihre Geschichten, die sich an reale Fälle quer durch die Epochen anlehnen. Mein Beitrag […]

Meine Kurzgeschichte „Der Thronerbe“ ist in der Anthologie „Dark Killers“ ...


Cover Märchenjahr
Die erste von zumindest zwei Kindergeschichten, die für 2018 geplant sind, ist erschienen. Diese Geschichte ist etwas besonderes für mich, da ich sie sehr an meine Kinder angelehnt habe. Der große, vernünftige Bruder und die kleine draufgängerische Schwester … wie aus dem Leben gegriffen. 😉 Dazu ein Brunnen, ein Überbleibsel […]

Meine Kindergeschichte „Unten im Brunnen“ erscheint in der Anthologie „Märchenjahr“



Der Sommer hat seinen Median überschritten und es tut sich einiges. Die nächste Veröffentlichung steht an, dieses Mal – besser gesagt zum ersten Mal – eine Science Fiction Geschichte. Zusätzlich habe ich zwei Zusagen erhalten, beide bei Verlagen, ein Text wurde leider abgelehnt. Mehrere Entscheidungen stehen aus (vgl. der Status-Tabelle […]

Ein arbeitsreicher Sommer


Coverbild Im Namen des Bösen
Es freut mich sehr, dass ich neben Korrektorat und Lektorat nun auch eine Herausgeberschaft übernehmen darf. Unter dem Titel „Im Namen des Bösen“ suche ich Texte aus den Genres Horror und Thriller, die sich mit Menschen beschäftigen, die mutwillig das Böse tun. Menschen, die sich selbst über alles und jeden […]

Nächster Schritt: Herausgeberschaft


Diesen März ist mir das Schreiben sehr leicht von der Hand gegangen. Gleich drei Kurzgeschichten habe ich geschrieben, davon zwei recht kurze um die 15.000 Zeichen und eine längere um die 25.000 Zeichen. Thematisch sind alle drei Horrorgeschichten, wobei eine auf historischen Fakten beruht und dafür viel Recherche nötig war […]

Produktiver März – 3 Geschichten im Monat 3



Dieses Wochenende ist mir eine Premiere gelungen: Ich habe erstmals eine Geschichte für eine Einreichung „am Stück“ geschrieben! Mir stand ein nachmittags ein Zeitfenster von zirka zwei Stunden zur Verfügung, in dem ich störungsfrei schreiben konnte. Die Idee hatte ich schon und den roten Faden ebenfalls ausgelegt. Im Hintergrund dann […]

Geschichte am Stück


Gestern habe ich noch von einer Absage und dem „Nein“ gesprochen – heute flattert eine Zusage ins Haus! 🙂 Es empfiehlt sich immer, mehrere Eisen im Feuer zu haben. So bleibt man auch bei Kurzgeschichten immer aktiv am Schreiben und Überarbeiten und Rückschläge wechseln sich mit Erfolgserlebnissen ab. Mir persönlich […]