„Die Hände des Pianisten“ erscheint im Sammelband des Marburg Awards 2017


Der Marburg Award 2017 wurde am 14.5.2017 verliehen – an dieser Stelle herzliche Gratulation an die Gewinnerinnen! Die eingereichten Beiträge werden in einem Sammelband veröffentlicht, darunter einer meiner Geschichten, die zwar nicht auf den Top 3, aber immerhin im ersten Drittel gerankt ist (Ranking kann bei der Jury erfragt werden, was ich getan habe).

Die Geschichte heißt „Die Hände des Pianisten“ und handelt – schwer zu erraten – von einem Pianisten, handelt in Wien und fällt ins Genre ‚Horror‘. Zusätzlich haben sich aus dem Arbeiten heraus ein paar Anspielungen auf Goethes ‚Faust‘ ergeben, wobei der Inhalt außer der Versuchung im Allgemeinen nicht daran angelehnt ist.

 

Nähere Infos zur Marburg-Convention und zum Marburg-Award gibts unter: http://www.marburg-con.de/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.