Ein arbeitsreicher Sommer


Der Sommer hat seinen Median überschritten und es tut sich einiges. Die nächste Veröffentlichung steht an, dieses Mal – besser gesagt zum ersten Mal – eine Science Fiction Geschichte.

Zusätzlich habe ich zwei Zusagen erhalten, beide bei Verlagen, ein Text wurde leider abgelehnt. Mehrere Entscheidungen stehen aus (vgl. der Status-Tabelle unter „meine Veröffentlichungen„).

Fünf Geschichten habe ich über den Sommer geschrieben, wobei zwei sehr kurze Kindergeschichten sind. Eine alte Horrorgeschichte aus früheren tagen wurde komplett überarbeitetet, umgeschrieben und um etwa 10.000 Zeichen verlängert und ebenfalls eingereicht.

Mit jeder Einreichung sitzt man wieder etwas mehr auf Nadeln, möchte wissen, wie es um die Texte steht. Davon muss man sich ablenken. Mit Schreiben zum Beispiel. Ein Teufelskreis 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.